Pfadfindergilde Roman Köhler
Gruppe 27 Donaustadt
Totengedenken-Bestattungsmuseum
Wandertag in Gumpoldskirchen
Bundesforum Zeillern 2018
Artstetten
Schweizerhaus
St. Pölten Landesaustellung
Ehrung Franz Oswald
ALPE ADRIA und 50 Jahre Jubiläum Europäisches Forum Großarl
Erlebnistag Hardegg
19. Intern.Georgsfeier in Wien
Gildeversprechen - GILDEHALL
Einkehrabend
MIMO Schokolademuseum
Sozialaktion 2017
ORF - Friedenslicht
ALPE ADRIA und 50 Jahre Jubiläum Europäisches Forum Großarl

 

Das „ALPE ADRIA SCOUT TREFFEN“

 

hat am 23. Juni 2018 im Dreiländereck

am Monte Lussari (Luschariberg), 1.790m, Marien-Wallfahrtsort in Camporosso (Saifnitz) mit Gilden aus Italien, Slowenien und Österreich stattgefunden.

 

Wir erreichten am späten Vormittag auf Wanderwegen oder mit der Kabinenbahn die Marien-Wallfahrtskirche Luschari und nach Eröffnung und Begrüßung durch Vertreter der Verbände fand die heilige Messe statt.

Nach dem Mittagessen und einem Quiz sangen wir gemeinsam Marienlieder und tauschten gegenseitig die mitgebrachten Marienmedaillen aus.

 

Nach Schlusskreis und Verabschiedung ging’s mit der Gondel ins Tal.

 

Bei Kaiserwetter übermittelte uns nicht nur der Fernblick über die Gipfeln Italiens, Sloweniens und Österreichs die internationale Pfadfinder-Atmosphäre.

 

Ein Dankeschön den slowenischen Gildefreunden und Georg Strafella als Koordinator für die Organisation dieser sehr stimmungsvollen spirituellen Veranstaltung.

 

 

 

 

 

 

50 JAHRE Jubiläum   

des Europäischen Forums der Gilde-Pfadfinder in Großarl

mit über 200 Teilnehmern aus 15 Nationen

 

 

Es war eine sehr abwechslungsreiche, inspirierende Woche mit Gleichgesinnten

im schönen Tal der Almen, in Großarl.

Von unserer Pfadfinder-Gilde Roman Köhler nahmen 6 Personen

(Hanni, Erich, Trude, Herta, Ladi und ich) teil.

Sogar unsere, allen bekannte, fast 98-jährige Lilly aus Wien,

war schon mehr als 40 Mal mit dabei und ein Australier,

der auch seit vier Jahrzehnten die weite Anreise nicht scheute.

 

Ich habe täglich auf 2 Facebook-Seiten

(PGÖ Pfadfinder-Gilde Österreichs und Pfadfinder Gilde Österreichs)

mit Fotos berichtet, daher möchte ich nur kurz zusammenfassen:

 

Nach der feierlichen Eröffnung am Sonntag standen im Laufe der Woche

folgende Punkte am Programm:

 

Wanderungen

Stadtführungen in Salzburg

Köstliche Verpflegung im Gildeheim der Georgs-Gilde Salzburg

Empfang und Kammerkonzert in der Alten Residenz in Salzburg

Asphalt-Stock-Schießen

Zimmergewehrschießen

Ausstellung „50 Jahre Europäisches Forum der Gilde-Pfadfinder in Großarl“

Besuch der Monumente: Grußhand, Europatisch und Himmelsknoten

Musikalische Begleitung der Gitarrengruppe Strasshof

Ewalds Gulaschkanone

Internationales Friedensgebet

Konzertabend mit den „COMEDIAN VOCALISTS“

Sport und Action: Radtour, Segway (Ladi versuchte es und ist begeistert)

Forumsgespräch

Workshops wie: Gewürzstrauß binden, Kochen mit Geschichte, Jodeln,

Pfadfinden mit und ohne Handicap, Fotografieren, Grillen, Volkstanzen

und Speckstein schnitzen.

Internationaler Gildehall

Abschlussparty mit anschließender Feuershow „Tanz auf dem Vulkan“

Den Abschluss am Sonntag bildete die Messe und Frohnleichnamsprozession

im Ort mit anschließendem Frühschoppen.

 

Im Abschlusskreis bedankte sich unser VGM Mag. Michael Gruber

bei Veranstaltungsleiter Helmut Hauer und seinem großartigen „Großarl-Team“

für das bestens organisierte und durchgeführte Jubiläumforums.

 

Ladi und ich haben das erste Mal am Forum in Großarl teilgenommen

und wir schätzen uns glücklich ein Teil dieser großen internationalen Pfadfinderfamilie

sein zu dürfen.

 

RESÜMEE: SUPER wars! 

 

Ein herzliches Gut Pfad,

VS Helga 

 

siehe: Fotos